Dampf

So. Ich muss jetzt mal Dampf ablassen und die Verkehrsbetriebe meiner Stadt ins Kreuzfeuer nehmen. Diese Bastarde. Gerade eben habe ich wieder einen überaus "freundlichen" Busfahrer erlebt. Ich liebe sie. Ich denke es gibt eine Art Prüfung für hiesige Busfahrer. Der Prüfling muss ein höchstmögliches Maß an Gehässigkeit und Unfreundlichkeit unter Beweis stellen. Dann gibt … Dampf weiterlesen

Der Webstuhl Eklat (4)

Es klingelte. Relativ lange und penetrant. Sprotte stemmte sich vom Sofa hoch. An seiner Backe klebte ein Ahornblatt. Er hatte gestern versucht, einen unkonventionellen Salat zu machen und war beim Verzehren wohl eingeschlafen. Unter anderem beinhaltete sein "Salat" Ahornblätter und Apfelmus. Das war der Zement, der das Blatt hartnäckig an seiner Wange hielt. Sprotte öffnete die … Der Webstuhl Eklat (4) weiterlesen

Sprotte’s Iglu (2)

"Fickscheiße! Die drehen mir den Hahn zu! Blutsauger!" rief Sprotte eines Morgens im Winter. Gerade hatte er das 8. Schreiben vom Gaslieferanten bekommen. Vorigen Winter hatte er Infopost von der Gasgesellschaft erhalten. Der Gaspreis sei gestiegen, und er solle nun 1,79 monatlich mehr zahlen. Wollte er aber nicht. Zwei Beschwerdeversuche waren an der Warteschleife und seiner … Sprotte’s Iglu (2) weiterlesen

Sprotte und Knete (1)

Sprotte war ein Eigenbrötler...Nein, laut Wikipedia war er das nicht. Er hatte ja Freunde und war auch nicht kontaktscheu. Wie kann man es nennen...er war einfach nur eigen. Das heißt, er tat manchmal Dinge, die ein "normaler" Mensch nicht tun würde. Er war nicht verrückt oder verhaltensauffällig oder dergleichen. Er war ...kauzig. Das trifft es … Sprotte und Knete (1) weiterlesen